Was ist der Unterschied zwischen einer quadratischen Lithiumbatterie und einer zylindrischen Lithiumbatterie?

Was ist der Unterschied zwischen einer quadratischen Lithiumbatterie und einer zylindrischen Lithiumbatterie?

14 August 2020

Quadratische Lithiumbatterie und zylindrische Lithiumbatterie sind beide Lithiumbatterien. Was sind neben ihren unterschiedlichen Formen die Unterschiede zwischen den beiden?

Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist eigentlich der Sicherheitsschutz. Im Vergleich zum Softpack und der Square-Lithiumbatterie ist die zylindrische Lithiumbatterie die früheste kommerzialisierte und derzeit kostengünstigste Lithiumbatterie. Quadratische Lithiumbatterien und zylindrische Lithiumbatterien sind im Allgemeinen auf Unterschiede in Struktur, Material und Reaktion zurückzuführen, und diese Unterschiede wirken sich auf die Sicherheits- und Schutzmaßnahmen der Batterie aus.

Der Unterschied zwischen quadratischer Lithiumbatterie und zylindrischer Lithiumbatterie im Sicherheitsschutz

Gegenwärtig ist der Schwerpunkt des Lithiumbatterieschutzes im Allgemeinen in interne und externe Teile unterteilt. Das Äußere bezieht sich auf die Bedrohung durch äußere Kräfte wie Aufprall und Einstich; Der interne bezieht sich auf die Bedrohung durch Wärmeableitung und Dämpfung.
quadratische Lithiumbatterie
Wenn jedoch die beiden Batterien im Fahrzeug installiert sind, gibt es keinen Unterschied im Sicherheitsschutz. Tatsächlich sind nicht nur die quadratische Lithiumbatterie und die zylindrische Lithiumbatterie, sondern auch die Softpack-Batterie im Fahrzeugsicherheitsschutz üblich. Da sich die innere Zusammensetzung der drei Batterietypen nicht wesentlich von quadratischen und zylindrischen Lithiumbatterien unterscheidet, besteht der größte Unterschied darin, dass Softpack-Batterien im Allgemeinen Aluminium-Kunststoff-Verbundfolien als Hülle verwenden, während quadratische und zylindrische Batterien im Allgemeinen Metallmaterialien verwenden Schale.

Das Schutzschema einer quadratischen Lithiumbatterie besteht darin, dass bei einem abnormalen Temperaturanstieg der Batterie ein hoher Widerstand auftreten kann, wodurch der Lade- und Entladestrom der Batterie behindert wird, um die sichere Verwendung der Batterie zu gewährleisten.

Das Schutzschema für zylindrische Lithiumbatterien besteht darin, dass sich in der Batteriezelle PPTC für Übertemperatur- und Überstromschutz befindet. Wenn also die Batteriezellentemperatur zu hoch oder der Strom zu hoch ist, wird die PPTC zu einem hochohmigen Zustand blockiert die Batteriezelle Der Lade- und Entladestrom verhindert, dass die Batterie Feuer fängt und explodiert. Wenn Sie also zylindrische Lithiumbatterien verwenden, müssen Sie auch auf Temperatur, Spannung und Strom achten.

Kurz gesagt, ob es sich um eine zylindrische Lithiumbatterie oder eine quadratische Lithiumbatterie handelt, die derzeitige rasante Entwicklung beruht darauf, dass sie in ihren jeweiligen Anwendungsbereichen gut eingesetzt werden. Quadratische Lithiumbatterien werden zum Mainstream der Leistungsbatterien, müssen aber technisch noch hergestellt werden. Mit kontinuierlicher Innovation steigt die Energiedichte der Fahrzeugbatterie weiter an, und der Ausdruck der Batterieleistung wird herausragender sein.